Aschaffenburg News - Wenigumstadt: Zwei Einbrüche und ein Versuch - Kripo sucht Zeugen

Wenigumstadt: Zwei Einbrüche und ein Versuch - Kripo sucht Zeugen

Wenigumstadt
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ziel von Einbrechern waren am Montag gleich mehrere Einfamilienhäuser. Die Täter verschafften sich jeweils gewaltsam Zugang über die Terrassen. In einem Fall scheiterten sie jedoch glücklicherweise. Zur Aufklärung der Taten setzt die Polizei auch auf Zeugenhinweise.

Bei der Heimkehr musste der Eigentümer eines Hauses in der Straße "In den Kreuzgärten" feststellen, dass Unbekannte in der Zeit von 19.00 bis 21.40 Uhr gewaltsam über die Terrassentür in das Haus eingedrungen waren, in dem sich auch ein Friseurstudio befindet. Dort suchten die Einbrecher offensichtlich gezielt nach Bargeld, mit dem sie unerkannt entkamen.

In der nahegelegenen Hauptstraße war es ebenfalls zu einem Einbruch über die Terrassentür gekommen, bei dem die Täter die Räumlichkeiten durchsucht hatten. Der Beuteschaden steht in diesem Fall noch nicht fest. Der Tatzeitraum lässt sich aktuell lediglich auf die Zeit zwischen 08.30 Uhr und 22.00 Uhr eingrenzen.

In der Straße "Frauenberg" erreichten die mutmaßlich gleichen Täter ihr Ziel glücklicherweise nicht. Hier sind sie an der Terrassentür gescheitert und blieben ohne Beute. Dem Sachstand nach hatte sich der Einbruchsversuch zwischen 19.00 Uhr und 20.00 Uhr ereignet.

Die Ermittlungen in den Fällen hat die Kripo Aschaffenburg übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter Tel. 06021/857-1733.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken