Aschaffenburg News - Hund beißt drei Jugendliche - Polizei sucht Zeugen

Die drei Jugendlichen kamen zur Behandlung der Bisswunden in ein Krankenhaus. Die Suche nach dem unbekannten Hund durch die Polizei verlief bislang ergebnislos. Die vier Jugendlichen hielten sich gegen 20:00 Uhr im Bereich des Ostringes auf, als plötzlich aus einer unbeleuchteten Querstraße ein Hund angerannt kam. Der Hund biss ohne erkennbaren Grund einem 18-Jährigen in die Wade. Eine 14-Jährige und eine 20-Jährige wollten Ihrem Bekannten helfen und erlitten dabei selber Bissverletzungen. Der alarmierte Rettungsdienst brachte die drei Jugendlichen zur Behandlung der Verletzungen in ein Krankenhaus. Ein Diensthundeführer der Zentralen Einsatzdienste Aschaffenburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht nun nach weiteren Zeugen. Eine Beschreibung des Hundes war aufgrund der Dunkelheit nicht möglich.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken