Ein Unbekannter hat am Dienstagmorgen bei einem Überfall auf einen Supermarkt Bargeld erbeutetet und ist zu Fuß geflüchtet. Die Aschaffenburger Polizei und angrenzende Dienststellen waren mit einer Vielzahl von Streifen im Einsatz. Die weiteren Ermittlungen führt nun die Kripo Aschaffenburg.

Am Freitagvormittag, gegen 11.30 Uhr, parkte ein Fahrzeugbesitzer seinen silbernen Opel auf einem Parkplatz in der Stockstädter Straße.

Aus bislang unbekannter Ursache ist am frühen Donnerstagmorgen in Großostheim in einer Scheune mit Stallung ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch unbekannt und Gegenstand der Ermittlungen durch die Kripo Aschaffenburg. Ein technischer Defekt ist nicht auszuschließen.

Eine Streife der Aschaffenburger Polizei wurde am Mittwochnachmittag zu einer Familienstreitigkeit in einem Mehrfamilienhaus in Wenigumstadt gerufen. Eine 20-Jährige, die sich offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation befand, leistete hierbei Widerstand und wurde im Anschluss in ein Bezirkskrankenhaus eingewiesen.

Am Sonntag (14.08.22, 07:36 Uhr) wurden die Feuerwehren Wenigumstadt und Großostheim zu einem Waldbrand in Wenigumstadt gerufen. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte mussten diese den genauen Brandort zunächst suchen. Kurz darauf fanden die Feuerwehrdienstleistenden ein rund 20 qm großes Feuer im Unterholz unweit des Wenigumstadter Schützenhauses vor.

Bereits am Dienstag, den 02. August 2022, hat ein Unbekannter einen Pkw offenbar mutwillig beschädigt. Der Fall wurde am Dienstag zur Anzeige gebracht und die Aschaffenburger Polizei hofft nun auch auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Foto: 5vision.media

Am Donnerstagabend (14.07.2022) gegen 16:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großostheim zum Brand einer landwirtschaftlichen Maschine gerufen. Aus einem Mähdrescher auf einem Feld nahe der B469 unweit der Landkreisgrenze schlugen bei Eintreffen der Kräfte bereits hohe Flammen. Der Landwirt und ein Passant unternahmen erste Löschversuche mit einem Feuerlöscher. Die Feuerwehr konnte anschließend das erntereife Feld vor einem Übergreifen des Brandes schützen.

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken