Ein Zeuge hatte den vermeintlichen Dieb noch gesehen. Die erst später verständigte Polizei Aschaffenburg ermittelt nun und sucht nach möglichen weiteren Zeugen. Dem Hausbewohner ist gegen 16:00 Uhr ein Jugendlicher aufgefallen, der sich im Pirolweg an einem Fahrrad zu schaffen gemacht hat und anschließend damit davongefahren ist. Der Zeuge hatte daraufhin die Verfolgung des Diebes aufgenommen. In der Seestraße muss der Flüchtige das Rad abgelegt haben und ist weiter in unbekannte Richtung entkommen.

Die Polizei wurde erst später über den Vorfall informiert, nachdem der Zeuge festgestellt hatte, dass auch ein silber-blaues Mountainbike aus dem Fahrradkeller des Mehrfamilienhauses abhandengekommen war. Die Beamten haben das zurückgelassene blaue Damenrad der Marke "Künsting" sichergestellt. Der Dieb wird als etwa 15 Jahre alt, 160 cm groß, mit dunklen kurzen Haaren beschrieben. Er soll eine Jeans und eine dunkle Jacke getragen haben.

Die Ermittler gehen davon aus, dass der Flüchtige zuvor auch das Herrenmountainbike entwendet hat, bevor er bei dem weiteren Versuch ertappt wurde. Hinweise nimmt die Polizei Aschaffenburg unter Tel. 06021/857-2230 entgegen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!