Laufach: Lastwagenfahrer fährt gegen Lichtmast und flüchtet

Aktuelles
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Donnerstagmittag gegen 12:45 Uhr verursachte ein 23-jähriger Lkw-Fahrer einen Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Hauptstraße in Laufach. Beim Rangieren fuhr er rückwärts gegen einen Lichtmast und beschädigte diesen sichtbar. Der Fahrer begutachtete noch selbst den verursachten Schaden, fuhr dann aber weiter, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern oder die Feststellung seiner Personalien zu ermöglichen.

Ein Zeuge beobachtete den Vorgang und verständigte die Polizei. Eine Streife der Polizeiinspektion Aschaffenburg konnte den unfallflüchtigen Lkw samt Fahrer schnell ausfindig machen und kontrollieren. Es stellte sich heraus, dass der Unfallverursacher nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Auf ihn kommt nun eine Anzeige wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort und Fahren ohne Fahrerlaubnis zu.

 


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden