Kleinostheim: Suchaktion nach vermissten Kindern

Kleinostheim
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Laufe des gestrigen Donnerstags meldete eine 31-jährige Mutter ihre beiden Töchter im Alter von 11 und 13 Jahren als vermisst. Die Kinder waren zuvor nach einem Besuch bei Verwandten in Karlstein am Main in einen Zug in unbekannte Richtung eingestiegen. Zwischen der Mutter und ihren Kindern bestand dabei zunächst noch Kontakt über das Handy. Ihren Aufenthaltsort konnten sie der Mutter aber nicht mitteilen.

Aufgrund der Angaben der beiden Minderjährigen ergaben sich vage Hinweise darauf, dass sich die Mädchen womöglich in Kleinostheim aufhalten könnten. Um die beiden vermissten Töchter zu finden wurde am späten Abend eine größere Suchaktion initiiert. Dabei kamen neben den Einsatzkräften von Polizei, Feuerwehr und dem Roten Kreuz auch ein Suchhund und eine Drohne zum Einsatz. Dennoch blieb die Suche in Kleinostheim leider erfolglos. Die Kinder konnten schließlich gegen 01.30 Uhr am Hauptbahnhof in Lübeck durch Kräfte der Bundespolizei unverletzt aufgegriffen und in Obhut genommen werden.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken