Vorfahrtsunfall mit 6.000 Euro Schaden

Großwelzheim
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei einem Vorfahrtsunfall an der Einmündung Friedhofstraße/Spessartstraße in Großwelzheim entstand am Dienstagnachmittag ein Sachschaden von 6.000 Euro.

Beide Fahrer blieben bei dem Zusammenstoß unverletzt. Gegen 17 Uhr fuhr ein 51-jähriger Opel-Fahrer auf der Spessartstraße. Dabei übersah er an der Einmündung zur Friedhofstraße offenbar den vorfahrtsberechtigten Mercedes eines 58-jährigen Mannes, der von der Friedhofstraße nach links in die Spessartstraße abbiegen wollte.

 


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden