Aufhebung der Vollsperrung Johannesberg - Änderung Busfahrpläne

Johannesberg
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Aufgrund der Beendigung des aktuellen Bauabschnitts in Johannesberg und der damit verbundenen Aufhebung der Vollsperrung, ändern sich ab 23.07.2022 die Fahrpläne mehrerer Buslinien der KVG.

Linie 20: Die Abfahrten 22:35 Uhr und 0:35 Uhr von Aschaffenburg werden wieder auf 22:30 Uhr bzw. 0:30 Uhr gelegt. Linie 24: Zwei Schülerfahrten verkehren wieder über Glattbach, Enzlinger Berg in Richtung Johannesberg Linie 25: Alle Fahrten verkehren wieder über Glattbach, Enzlinger Berg und nicht mehr durch Steinbach Linie 26: Einzelne Schülerfahrten finden zeitlich leicht verschoben statt. Der von der KVG eingerichtete Rufbus für die Haltestellen  Himbeergrund und Enzlinger Berg wird ab dem 23.07.2022 eingestellt. Die Verstärkerfahrten der Linie 19 um 06:45 ab Albstadt über Mömbris nach Aschaffenburg und 13:10 ab Aschaffenburg über Mömbris nach Albstadt verkehren weiterhin bis Ende des Schuljahres (29.07.2022).

Ioan Logigan, Leiter des Busbetriebs sagt: „Das Ende der Bauarbeiten in Johannesberg bedeutet das wir die weitreichenden Umleitungen ab Samstag 23.07.2022 beenden können. Wir danken unseren Kunden und dem Fahrpersonal
der KVG für die aufgebrachte Geduld und das Verständnis während der, durch die Bauarbeiten bedingten, Umleitungen.“ Die aktuellen Fahrpläne stehen auf der Homepage der KVG unter www.kvg-mobil.de zur Verfügung. Fahrgäste können Reisepläne auch über die DB Navigator App erstellen oder sich telefonisch mit dem Kundencenter der KVG unter 06024 / 655 120 in Verbindung setzen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken