Johannesberg: Quad-Fahrer tödlich verunglückt

Foto: 5vision.media

Aktuelles
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstagnachmittag ein 61-jähriger Quad-Fahrer verstorben. Mit den Ermittlungen zum Unfallhergang ist die Polizeiinspektion Aschaffenburg betraut. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die Kreisstraße AB13 in beide Richtungen gesperrt.

Gegen 16.00 Uhr hat sich der Verkehrsunfall auf der Strecke zwischen Johannesberg und Breunsberg ereignet. Nach ersten Ermittlungserkenntnissen ist der aus dem Landkreis Aschaffenburg stammende 61-Jährige mit seinem Quad offenbar alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Neben Streifenbesatzungen aus Aschaffenburg befanden sich auch der Rettungsdienst und ein Notarzt im Einsatz. Um den Unfallhergang exakt rekonstruieren zu können, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg auch ein Sachverständiger hinzugezogen.

Verkehrsteilnehmer, die möglicherweise zur Klärung des Unfallhergangs beitragen können, werden gebeten, sich unter Tel. 06021/857-2230 mit der Polizeiinspektion Aschaffenburg in Verbindung zu setzen.

johannesquadf az

Foto: 5vision.media


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken