Die „Radoffensive Klimaland Bayern“ ist die Spitze der Radverkehrsförderung im Freistaat Bayern. Sie ergänzt die gut ausgestatteten Förderprogramme nach dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (BayGVFG) und dem Bayerischen Finanzausgleichsgesetz (BayFAG) um weitere Fördermöglichkeiten und der Radverkehr im Freistaat erhält noch einen zusätzlichen Schub.

Auf dem Parkplatz eines Hotels in der St.-Martinus-Straße in Heimbuchenthal wurde im Zeitraum von Freitagmorgen 10:00 Uhr und Samstagfrüh 10:00 Uhr ein geparkter Pkw Volvo im Bereich der hinteren Stoßstange leicht beschädigt.