Heigenbrücken: Vollbrand landwirtschaftlicher Unterstand und Waldbrand

Heigenbrücken
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Donnerstagnachmittag (25.08.2022) wurden gegen 13:50Uhr die freiwilligen Feuerwehren Heigenbrücken, Laufach, Jakobsthal, Heinrichsthal, Waldaschaff, Neuhütten, Kleinkahl, Schöllkrippen, Goldbach, Feldkahl-Rottenberg, Eichenberg, Hösbach-Bahnhof und Glattbach zum Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens nach Heigenbrücken gerufen. In der Verlängerung der Wendelinusstraße brannte eine Blechhalle in der landwirtschaftliche Geräte gelagert waren, sowie daran angebaute Scheitholzstapel mit Insgesamt etwa 100m Länge.

Das Feuer dehnte sich auch auf angrenzenden Wald und Wiesen aus und konnte durch ein Großaufgebot an Einsatzkräften aufgehalten werden. Eine Feuerwehrfrau verletzte sich bei den Löscharbeiten leicht.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte griff das Feuer bereits auf den Wald über und lief in eine angrenzende Wiese. Sofort wurden weitere Löschfahrzeuge mit Wassertank, sowie mehrere Fahrzeuge zur Wasserförderung über lange Strecken alarmiert. Zunächst wurde mit mehreren Rohren eine weitere Ausbreitung verhindert. Die Wasserversorgung wurde in der Anfangsphase über einen Pendelverkehr der Tankfahrzeuge sichergestellt. Anschließend wurden zwei Schlauchstrecken von je etwa 600m zu einem Weiher gelegt. Von dort aus wurde Wasser durch den Wald an die Einsatzstelle gepumpt.

Durch den starken Wind wurde der massive Brand immer wieder angefacht. So gab es während des Einsatzes auch an einer weiteren Stelle im Wald und einer weiteren Wiese noch Brandstellen die durch die Feuerwehr gelöscht wurden. Insgesamt konnte Einsatzleiter Kreisbrandrat Frank Wissel auf etwa 90 Feuerwehrfrauen und -männer mit 25 Fahrzeugen zurückgreifen. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen unter der Leitung von Sven Oster vor Ort.
Einsatzende war gegen 18:30Uhr. Die Brandstellen werden in der Nacht noch einmal durch die Feuerwehr kontrolliert.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken