Die Frau könnte den flüchtigen Mann möglicherweise gesehen haben. Wie erst am Montag polizeibekannt geworden ist, wurde eine 24-jährige Frau am Donnerstag gegen 15:30 Uhr an einem Feldweg unterhalb der Zufahrt "Himbeergrund" von einem Unbekannten körperlich angegangen und sexuell belästigt. Die Frau konnte den Täter selbständig in die Flucht schlagen. Von dem Mann liegt folgende Beschreibung vor:

  • Etwa 170 cm groß bei schlanker Figur
  • Schätzungsweise 24 Jahre alt
  • Dunkle Hautfarbe
  • Trug einen braunen Strickpullover

Der Flüchtige ist anschließend in Richtung Kahlgrundstraße gelaufen und dabei offensichtlich an einer möglichen Zeugin vorbeigekommen, die zu Fuß mit einem jungen Mädchen unterwegs war. Die unbekannte Frau mit Kind wurde als blond beschrieben und hatte zuvor einen weißen Geländewagen mit pinkfarbenen Felgen an dem Feldweg abgestellt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft dabei auch auf mögliche Zeugenhinweise.

Insbesondere die unbekannte Frau mit Kind, aber auch andere Personen, die Sachdienliches mitteilen können, werden dringend gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1733 bei der Kriminalpolizei Aschaffenburg zu melden.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!