Geiselbach: Gesamter Container gestohlen - Zeugen gesucht

Geiselbach
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Diebstahl der eher ungewöhnlichen Art ereignete sich auf einer Baustelle in der Spessartstraße in Geiselbach. Am Mittwochmorgen gegen 07 Uhr stellten die Bauarbeiter fest, dass ihr Aufenthaltscontainer spurlos von der Baustelle verschwunden war.

Die Tat dürfte sich nach derzeitigem Sachstand am Dienstag gegen 22 Uhr ereignet haben. Ein Zeuge hatte zu dieser Zeit Taschenlampenschein auf der Baustelle bemerkt. Allerdings hatte er dem keine Bedeutung zugemessen, so dass die Polizei nicht verständigt wurde. Der Container muss aufgrund seiner Maße (2,5 x 2,5 x 5 Meter) und seines Gewichts (2,5 Tonnen) mit einem Kran oder Radlader aufgeladen worden sein.

Der Container war grau mit einer blauen Umrandung und hatte ein Fenster und eine Tür. Bereits in der Nacht von Sonntag auf Montag hatten Unbekannte, wie jetzt nachträglich bekannt wurde, aus den dort abgestellten Baumaschinen Diesel entwendet. Der Schaden wird auf 9.000 Euro geschätzt.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden