Aschaffenburg News - Bessenbach: 37 Kilogramm Marihuana sichergestellt

Bessenbach: 37 Kilogramm Marihuana sichergestellt

Bessenbach
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bereits Mittwoch vor einer Woche konnten Fahnder der Aschaffenburger Polizei 37 Kilogramm Marihuana im Rahmen einer Verkehrskontrolle auffinden und sicherstellen. Der Fahrzeugführer wurde vorläufig festgenommen und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Der 21-Jährige sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.

Am 26.10.2022 unterzogen Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach gegen 14:50 Uhr auf der A3 bei Bessenbach den Fahrer eines Kleintransporters einer Verkehrskontrolle. Im Verlauf der Kontrolle entdeckten die Fahnder im Fahrzeug zwei Beutel mit insgesamt rund zwei Kilogramm Marihuana. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt und der 21-jährige Fahrzeugführer vorläufig festgenommen. Der Mercedes Sprinter wurde abgeschleppt und von weiteren Kräften der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg genauer unter die Lupe genommen. Hierbei stießen die Beamten auf zahlreiche weitere, im Fahrzeug versteckte Beutel mit Marihuana. Letztlich konnte dem aus Bosnien stammenden Mann unter anderem die Einfuhr von insgesamt 37 Kilogramm Marihuana vorgeworfen werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg wurde der 21-Jährige am Folgetag dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der einen Untersuchungshaftbefehl erließ. Der Bosnier wurde einer Justizvollzugsanstalt überstellt.

 

Die Kriminalpolizeiinspektion Aschaffenburg übernahm in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg die weiteren Ermittlungen zu Herkunft und Bestimmungsort der Drogen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken