Hierbei kam der Fahrer eines Opels nach rechts in Bankett, geriet ins Schleudern und überschlug sich. Der Pkw kam auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt, er kam jedoch zur Kontrolle ins Klinikum Aschaffenburg. An seinem Opel entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

Die Autobahn musste kurzzeitig gesperrt werden. Die Feuerwehr war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden