Bei der Festnahme setzten die Beamten ein Distanzelektroimpulsgerät ein. Bei der Polizei ging gegen 22:50 Uhr die Mitteilung über zwei stark alkoholisierte Männer in der Straße Am Obstkeller ein. Bereits beim Eintreffen der Streife der Aschaffenburger Polizei verhielten sich die Männer ausgesprochen aggressiv und versuchten nach dem Taser - einem Distanzelektroimpulsgerät - zu greifen.

Die Beamten brachten einen der Männer zu Boden, um ihn festnehmen zu können. Dabei leistete er so erheblichen Widerstand, dass erst nach Einsatz des Impulsgerätes eine Fesselung und Festnahme möglich war. Sein Begleiter versuchte ihn mehrfach zu befreien und konnte nur mit Androhung eines weiteren Einsatzes des Tasers davon abgehalten werden.

Anschließend kamen die Männer aufgrund ihrer Alkoholisierung von rund zwei Promille in Gewahrsam, um ihren Rausch auszuschlafen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!