Aschaffenburg News - 35.000 Euro Sachschaden - Unfall an Nilkheimer Bahnunterführung

35.000 Euro Sachschaden - Unfall an Nilkheimer Bahnunterführung

Nilkheim
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Sämtlichen Warnhinweisen zum Trotz durchfuhr ein 63-Jähriger am Montag mit seinem Lkw verbotswidrig die Unterführung in der Großostheimer Straße, was einen hohen Sachschaden zur Folge hatte.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Aschaffenburger Polizei. Der 63-Jährige befuhr die Großostheimer Straße stadtauswärts. Hierbei missachtete er sowohl die aufgestellten Verkehrszeichen, als auch die elektronische Höhenkontrolle und fuhr mit seinem Sattelzug in die Bahnunterführung ein. Hierbei wurde der Lkw des Mannes erheblich beschädigt. Ob an der Unterseite der Unterführung ebenfalls ein Schaden entstanden ist, muss durch die zuständige Behörde geklärt werden. Zum derzeitigen Zeitpunkt beläuft sich der entstandene Sachschaden auf insgesamt rund 35.000 Euro.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken