Sexueller Übergriff - Polizei ermittelt - Zeugen gesucht

Damm
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Mittwochvormittag ist es auf einem Fußgängerweg zu einer sexuellen Belästigung seitens eines noch unbekannten Mannes gekommen.

Die Polizei Aschaffenburg hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft dabei auch auf mögliche Augenzeugen. Dem Sachstand nach war eine 69-Jährige im Bereich der Dyroffstraße an einem Fußweg entlang der Aschaff mit ihrem Hund unterwegs. Gegen 10:00 Uhr näherte sich der Frau ein Unbekannter mit einem Fahrrad, sprach die Frau mit sexuellen Begrifflichkeiten an und fasste die Fußgängerin gegen ihren Willen an. Mutmaßlich aufgrund entgegenkommender Passanten ließ der Mann von der Hundehalterin ab und fuhr mit seinem Fahrrad davon. Der Täter wird wie folgt beschreiben:

  • Etwa 170 cm große und schlank
  • Schätzungsweise 18 Jahre alt
  • Sprach gebrochenes Deutsch
  • Hatte glattes schwarzes Haupthaar und einen Drei-Tage-bart
  • War mit einem Trainingsanzug bekleidet

Die Polizei Aschaffenburg hat nach Bekanntwerden des Vorfalls die Ermittlungen aufgenommen. Dabei suchen die Beamten auch nach noch unbekannten Fußgängern, die zur Tatzeit entlang des Fußweges unterwegs waren. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel. 06021/857-2230 entgegen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!