Wanderausstellung des Bundestages im Landratsamt

Aschaffenburg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Wanderausstellung des Deutschen Bundestags präsentiert sich auf Initiative der Bundestagsabgeordneten Andrea Lindholz mit neuem Konzept in der Zeit von Montag, 08. Juli bis Freitag, 12. Juli 2024 im Landratsamt Aschaffenburg (kleiner Sitzungssaal).

Alle Interessierten sind herzlich zu einem kostenlosen Besuch in der 2023 neu konzipierten Ausstellung eingeladen. Vor allem junge Menschen sollen mit der Ausstellung angesprochen und über die Aufgaben und Arbeitsweisen des Parlaments informiert werden. Die Bundestagsabgeordnete Andrea Lindholz wird als Initiatorin gemeinsam mit dem Landrat des Landkreises Aschaffenburg, Dr. Alexander Legler, am 09. Juli um 09.00 Uhr die Wanderausstellung eröffnen. Die Ausstellung ist montags von 12.00 bis 16.00 Uhr, dienstags bis donnerstags von 8.00 bis 16.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Für Schulklassen werden spezielle Führungen angeboten. Anmeldung hierzu über das Wahlkreisbüro von Andrea Lindholz unter Telefon 06021/4553669.

Hintergrund: Die Wanderausstellung war bereits zwei Mal (im Jahr 2015 und 2020) auf Initiative von Andrea Lindholz in Aschaffenburg zu sehen. Mit der Ausstellung unterstützt der Deutsche Bundestag seit vielen Jahren den Dialog zwischen den Abgeordneten und den Bürgerinnen und Bürgern, indem vor Ort in den Wahlkreisen die Aufgaben und Arbeitsweisen des Parlaments und seiner Mitglieder erklärt werden. Auf 16 Schautafeln und 10 Monitoren erfahren die Besucher alles Wichtige über das Parlament und seine Abgeordneten. Eine neu entwickelte Augmented Reality Anwendung ermöglicht es zudem, über das eigene Smartphone das virtuelle Betreten des Plenarsaals im Reichstagsgebäude zu erleben. Außerdem können Besucherinnen und Besucher umfangreiches Informationsmaterial mitnehmen. Während der gesamten Ausstellungsdauer stehen zwei freiberufliche Honorarkräfte des Deutschen Bundestages als Ansprechpartner zur Verfügung. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: https://www.bundestag.de/wanderausstellung


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!