Auftakt ist am Mittwoch, 21. Februar, um 14.30 Uhr im Gemeindehaus St. Paulus, Boppstraße 17, 63741 Aschaffenburg. Einlass ist ab 14 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Filmnachmittage werden von der kommunalen Seniorenarbeit der Stadt Aschaffenburg in Kooperation mit den Seniorenkreisen gezeigt. Der Bayerische Landesmediendienst stellt die Filme kostenlos zur Verfügung. Weitere Termine in den übrigen Stadtteilen folgen bald.

Filmtitel, Uhrzeit und Ort sind auf der Internetseite www.aschaffenburg.de/seniorenveranstaltungen oder auf Flyern, die bei den Seniorenkreisen zu erhalten sind, zu finden,


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!