Digitales Gründerzentrum „Alte Schlosserei“ beendet seinen Ideenwettbewerb

Aschaffenburg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Digitale Gründerzentrum „Alte Schlosserei“ freut sich, die Gewinner des Ideen Accelerators bekannt zu geben, einem innovativen Ideenwettbewerb, der in Zusammenarbeit mit der TH Aschaffenburg veranstaltet wurde.

Nach einer intensiven 5-teiligen Workshop-Reihe präsentierten zehn Teilnehmer ihre Geschäftsideen vor einer Fachjury. Diese Jury, bestehend aus erfahrenen Unternehmern und Experten der Gründerszene, hatte die schwierige Aufgabe, die besten Ideen zu bewerten und die Gewinner zu küren. Die Finalveranstaltung am Freitag, den 12. Januar, markierte den Höhepunkt des Ideen Accelerators. In den Räumlichkeiten des Digitalen Gründerzentrums traten die Teilnehmer vor die Jury, um ihre Visionen und Pläne zu präsentieren. Die Gewinner des Ideenwettbewerbs sind:

Platz 1: Justin Port mit betterdrinx - Der Physiker hat eine innovative Lösung für einen Getränkespender entwickelt
Platz 2: Matthias Sauer mit Explain DDD - Entwicklung eines 3D-Visuali-sierungstools, das Personen Hilfe beim Aufbau von Möbeln gibt
Platz 3: Tayfun Çavuş - Online-Shop zum wiederkehrenden Einkauf von Hygiene- und Reinigungsartikel durch maßgeschneiderte Abonnements

Der Ideen Accelerator zeichnete sich durch seine einzigartige Herangehensweise aus. Während der Workshops hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, aus den Erfahrungen anderer Startups zu lernen und sich gegenseitig zu inspirieren. Von der Ideenfindung bis zur Präsentation vor einer Fachjury wurden sie auf dem Weg zu ihren unternehmerischen Zielen unterstützt. Jutta Schneider, Interims-Leiterin des Digitalen Gründerzentrums, äußerte sich begeistert über den erfolgreichen Abschluss des Events: „Es war ein rundum gelungenes Event mit tollen Vorträgen! Besonders hat es mich gefreut, dass wir die Jury aus den Reihen unserer Partnerunternehmen und Netzwerkpartner zusammensetzen konnten. Mir persönlich ist die Vernetzung von Startups und DGZ-Partnern besonders wichtig, denn für beide Seiten ist dies eine enorme Bereicherung: Startups können von den Erfahrungen der Unternehmer lernen, auf der anderen Seite treffen Unternehmen auf Startups mit innovativen Ideen.“

Das Digitale Gründerzentrum Alte Schlosserei sieht in der Förderung junger Unternehmen und Gründungsinteressierter eine zentrale Aufgabe. Der Ideen Accelerator ist dabei nur eine von vielen Initiativen, die darauf abzielen, das Unternehmertum in der Region zu stärken und zu unterstützen. Für weitere Informationen über das Digitale Gründerzentrum Alte Schlosserei und kommende Veranstaltungen besuchen Sie bitte unsere Website www.dgz-ab.de.

Bildunterschrift: Die Jury mit den Gewinnern des Ideenwettbewerbs (v.l.n.r) Rinaldo Heck, Jutta Schneider, Prof. Dr. Boris Bauke, Tayfun Çavuş, Justin Port, Matthias Sauer, Thomas Schurk, Jürgen Fries


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!