Aschaffenburger Stadtgeschichte in audiovisuellen Medien

Foto: Heike Görgen / Stadt Aschaffenburg

Aschaffenburg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Sechzig Umzugskartons mit Filmmaterial hat das Stadt- und Stiftsarchiv vom Medienzentrum Aschaffenburg übernommen.

Darunter finden sich neben zahlreichen VHS-Kassetten auch rund 1.400 DVDs mit den Nachrichtensendungen des lokalen Senders „TV Touring/Aschaffenburg TV/Main-TV/Mainfranken TV“ seit Februar 1992, außerdem rund 2000 DVDs bedeutender Ereignisse und Veranstaltungen in der Stadt Aschaffenburg aus der Zeit von 2003 bis März 2020. Digital konnte darüber hinaus die riesige Menge von 14 Terabyte (ein TB = 1.000 Gigabyte) an digitalen Filmdaten übernommen werden. Das bisher als „Heimatarchiv“ im Medienzentrum bezeichneten Fundus stellt einen erheblichen Zuwachs für das Archiv als „historisches Gedächtnis“ von Aschaffenburg dar. Audiovisuellen Medien, kurz „AV-Medien“, kommt für die Dokumentation des Stadtgeschehens und damit der Stadtgeschichte eine immer größere Rolle zu. Dass gerade Filme seit Jahrzehnten in unterschiedlichster Art und Weise analog wie digital aufgenommen und abgespeichert werden, macht die Arbeit mit diesem Material oft kompliziert.

Das Archiv, in dem sich mit Heike Görgen eine Mitarbeiterin auch speziell um AV-Medien kümmert, wird nun die Filme und Filmausschnitte sichten, sichern und damit nachfolgenden Generationen zugänglich machen. Im Medienzentrum werden außerdem in nächster Zeit noch weitere Materialien, unter anderem Dia- und Fotoserien, auf eine eventuelle Archivierung hin geprüft. Die gesamte Übernahme wurde referatsübergreifend in Zusammenarbeit mit dem Aschaffenburger Schulverwaltungsamt und dem Team des Medienzentrums, vor allem Tobias Selesion und Manfred Schmidt, auf den Weg gebracht .

Hintergrund: Das Medienzentrum der Stadt Aschaffenburg stellt Schulen und Einrichtungen der Jugend- und Erwachsenenbildung (Kindergärten, Jugendgruppen, eingetragene Vereine) mit Sitz in der Stadt Aschaffenburg Medien für Unterricht, Weiterbildung und Veranstaltungen zur Verfügung.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!