Schweres Glatteis in der Region erwartet

Aschaffenburg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Aufgrund der aktuellen Wetterprognosen wird am morgigen Mittwoch, den 17. Januar, ab der Mittagszeit schweres Glatteis in der gesamten Region erwartet.

Das Klinikum rät zu höchster Vorsicht. Es wird empfohlen, sich nur bei zwingender Notwendigkeit im Straßenverkehr zu bewegen. Auch Fußgänger sollen sich auf glatte Gehwege einstellen.

Aufgrund der zu erwartenden Witterungsbedingungen kann es zu erhöhtem Notfallaufkommen kommen. Daher bittet das Klinikum bereits jetzt um Verständnis, dass geplante Eingriffe möglicherweise verschoben werden müssen, um auf eventuelle Notfälle angemessen reagieren zu können.

Das Klinikum appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger, diese Warnung ernst zu nehmen und alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um sich selbst und andere vor den Gefahren des Glatteises zu schützen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!