Unwetterwarnung 17.01.2024: Auswirkungen auf die Einrichtungen der Stadtwerke

Aschaffenburg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Deutsche Wetterdienst hat für den Bayerischen Untermain eine Unwetterwarnung für den morgigen Mittwoch, 17. Januar herausgegeben.

Ab ca. 9:00 Uhr soll es zu einem Schneefall zwischen 5 und 20 cm kommen und ab ca. 12:00 Uhr soll es durch einsetzenden gefrierenden Regen, der auf den kalten Boden trifft, am gesamten Bayerischen Untermain zu extremen Glatteis kommen. Daher wird es in den Einrichtungen der Stadtwerke zu folgenden Einschränkungen kommen.

Freizeitwelt: Die gesamte FreizeitWelt (Eissporthalle, Hallenbad, Sauna) bleibt am 17.01.2024 geschlossen.

Verkehrsbetrieb: Aufgrund von Verkehrseinschränkungen haben morgen alle Schulen in Stadt und Landkreis Aschaffenburg geschlossen. Schulfahrten finden nicht statt. Der Linienverkehr wird aufrechterhalten, solange es die Straßenverhältnisse zulassen. Mit kurzfristigen Einschränkungen und Fahrtenausfällen muss gerechnet werden.

Entsorgungsbetriebe: Der Recyclinghof Mörswiesenstraße 55 bleibt am 17.01.2024 geschlossen. Der Recyclinghof Fürther Straße 13 öffnet voraussichtlich von 09:00 bis 17:00 Uhr. Die Müllabfuhr und die Reinigungsdienste nehmen Ihren Dienst planmäßig auf, jedoch kann es aufgrund der Witterungsbedingungen zu Einschränken kommen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!