Aschaffenburg News - Mit Pfefferspray aus Auto gesprüht - Polizei sucht Zeugen

Ein 30-jähriger Passant bekam von dem Spray etwas in sein Gesicht. Zur Aufklärung der Tat sucht die Polizei Aschaffenburg nach Zeugen. Gemeinsam mit weiteren Personen befand sich der 30-Jährige gegen 03:15 Uhr vor einem Schnellimbiss in der Landingstraße. Als eine graue Mercedes B-Klasse mit Aschaffenburger Zulassung anhielt und einer der Mitfahrer das hintere linke Fenster öffnete, ging der Mann zu dem Auto. Plötzlich sprühte der Unbekannte Pfefferspray aus dem Auto und traf den 30-Jährigen im Gesicht. Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

  • Ca. 20 - 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß
  • Dunkelblonde Haare, südländische Erscheinung
  • Bekleidet war er mit einem hellen Kapuzenpulli

Von dem Fahrer liegt die folgende Beschreibung vor:

  • Ca. 25 - 30 Jahre alt
  • Schwarze Haare, schwarzer Bart, arabisches Aussehen
  • Trug eine Brille

Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht nach Zeugen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden