Kind von Pkw erfasst - 9-Jähriger schwer verletzt

Aschaffenburg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag übersah eine Pkw-Fahrerin an einer Grundstücksausfahrt ein Kind und erfasste dieses.

Der 9-Jährige wurde schwer am Bein verletzt. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Aschaffenburger Polizei. Nach derzeitigen Erkenntnissen zum Unfallhergang wollte die 59-Jährige mit ihrem Pkw von einem Parkplatz auf die Bodelschwinghstraße auffahren. Hierbei übersah sie offenbar einen 9-jährigen Jungen, der auf dem Gehweg unterwegs war und erfasste diesen mit ihrem BMW. Das Kind wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit dem Rettungsdienst nach einer Erstbehandlung in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht werden. Insbesondere auf Grund der ersten Schulwoche möchte die unterfränkische Polizei nochmals allen Verkehrsteilnehmern und insbesondere Pkw-Fahrern die folgenden Verhaltenstipps geben:

  • Seien Sie aktuell besonders aufmerksam und rücksichtsvoll unterwegs und rechnen Sie auch mit Fehlern der Kleinen.
  • Auf die ABC-Schützen prasseln viele neue Eindrücke ein und sie werden sich im Straßenverkehr deshalb nicht so vorsichtig und vorhersehbar verhalten, wie ihre älteren Mitschüler. 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!