Aschaffenburg News - „Ping an – Friede sei mit uns allen“

Unter dem Motto „Glaube bewegt“ steht der ökumenische Weltgebetstag der Frauen am Freitag, 3. März 2023. Vorbereitet wurde der Weltgebetstag diesmal von Frauen aus Taiwan. Mit dem Gruß „Ping an – Friede sei mit uns allen“ lädt die Frauenseelsorge zur gemeinsamen Feier des Weltgebetstags ein. Um sich mit dem Schwerpunktland vertraut zu machen, bietet die Frauenseelsorge im Bistum Würzburg Studientage in Würzburg und Aschaffenburg sowie eine Musikwerkstatt an. Bei Taiwan falle den meisten Menschen zunächst das Qualitätsmerkmal „Made in Taiwan“ oder der Konflikt mit China ein, schreibt die Frauenseelsorge. Das Land sei seit Jahrzehnten ein Spielball im Streit der Supermächte, international isoliert und von der Weltgemeinschaft nicht anerkannt. Trotzdem leiste Taiwan seien Beitrag zum Wohl der Welt in den Bereichen Landwirtschaft, Technologie, Medizin und humanitäre Hilfe. „Trotz angespannter politischer Lage laden uns die Komitees der taiwanesischen Christinnen ein, mit Ihnen den Glauben bewegt zu feiern.“ Das Bild „I Have Heard About Your Faith“ stammt von der jungen taiwanischen Künstlerin Hui-Wen Hsiao. Taiwan mit seinen 23,6 Millionen Menschen ist ein multiethnisches Land. Die Vielfalt spiegele sich in vielen unterschiedlichen Sprachen und in der Religionsausübung wider. Mehr als 40 Prozent praktizieren chinesischen Volksglauben – eine Mischung aus Taoismus, Konfuzianismus und verschiedenen Volksreligionen. Mit etwa sieben Prozent ist das Christentum nur schwach vertreten, unter den Indigenen gehören aber 60 Prozent einer christlichen Kirche an. „Die verschiedenen Kulturen und Religionen leben nicht nur relativ konfliktfrei zusammen, mittlerweile wird die hohe Diversität auch als Reichtum geschätzt“, schreibt das Deutsche Komitee des Weltgebetstags der Frauen.

Die Frauenseelsorge im Bistum Würzburg bietet im Januar kostenlose Studientage an. Die Studientage für den Raum Würzburg finden im Würzburger Burkardushaus statt: Freitag, 20. Januar 2023, von 15 bis 21 Uhr; Samstag, 21. Januar, von 13 bis 19 Uhr. Die Veranstaltungen finden in Zusammenarbeit mit dem evangelisch-lutherischen Dekanat Würzburg, dem Katholischen Deutschen Frauenbund (KDFB), Diözesanverband Würzburg, und der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) im Bistum Würzburg statt. Anmeldung bis Montag, 12. Dezember, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für den Raum Aschaffenburg wird in Zusammenarbeit mit dem evangelisch-lutherischen Dekanat Aschaffenburg ein Studientag am Donnerstag, 19. Januar 2023, von 14.30 bis 18 Uhr im Aschaffenburger Martinushaus angeboten.

Anmeldung bis Freitag, 13. Januar 2023, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Studientag für den Raum Haßberge findet am Samstag, 28. Januar 2023, von 14 bis 17.30 Uhr im Katholischen Pfarrsaal in Eltmann-Limbach statt. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) im Bistum Würzburg. Anmeldung bis Montag, 12. Dezember, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Eine Einführung in die Lieder und Musik der Weltgebetstagsordnung gibt es bei der Musikwerkstatt am Freitag, 27. Januar 2023, von 17 bis 20 Uhr im Würzburger Burkardushaus. „Musik bestimmt unser Leben. Auch unsere Gottesdienste leben von der Musik, von den Instrumenten, von den Rhythmen, vom Gesang – nur so werden sie zu besonderen Festen der Gemeinschaft“, heißt es in der Ankündigung. Die Musikwerkstatt richtet sich an alle, die für die Vorbereitung der Gottesdienste oder Lieder des Weltgebetstags zuständig sind. Eingeladen sind aber auch alle, die gerne singen und musizieren. Wer mag, kann sein eigenes Instrument mitbringen. Die Teilnahme kostet pro Person zehn Euro. Anmeldung bis Dienstag, 13. Dezember, per E-Mal an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weitere Informationen zum Weltgebetstag der Frauen gibt es auf der Homepage der Frauenseelsorge (https://frauenseelsorge.bistum-wuerzburg.de/themen/weltgebetstag-der-frauen/) beziehungsweise des Deutschen Komitees des Weltgebetstags der Frauen (https://weltgebetstag.de/).

© 2021 World Day of Prayer International Committee, Inc. | Das Bild „I Have Heard About Your Faith“ zum Weltgebetstag der Frauen 2023 stammt von der jungen taiwanischen Künstlerin


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken