Architektouren 2022 bei der KiTa Schatzinsel Aschaffenburg

Aschaffenburg
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

„Architektur baut Zukunft“ lautet das Motto der bayernweiten „Architektouren 2022“ am 25. und 26. Juni. An diesen Tagen stehen ausgewählte Projekte und Gebäude zur Besichtigung offen. Auch die Evangelische Kindertagesstätte Schatzinsel, Inselstraße 22, öffnet am Sonntag, 26. Juni, von 14 bis 16 Uhr ihre Türen. Neben der Besichtigung des Gebäudes wird mit den „kinderArchitektouren“ zeitgleich ein Programm für Kinder und Jugendliche angeboten.

Bauherr und Architekt der Kindertagesstätte Inselstraße ist die Stadt Aschaffenburg. Die Erweiterung, Neustrukturierung und Sanierung für viel Licht und Raum wurde 2021 fertig gestellt.

Architektouren

Jedes Jahr finden in Bayern die „Architektouren“ im Rahmen des bundesweiten Tags der Architektur statt. Der Fokus lag dieses Jahr neben Neubauten auf nachhaltiges Bauen und Umbaukultur. 167 Projekte der Architektur, Stadtplanung, Landschafts- und Innenarchitektur hat ein unabhängiger Beirat aus allen Einreichungen ausgewählt.
'
Alle Projekte sind in den letzten drei Jahren entstanden. Die ausgewählten Objekte sind von der Bayerischen Architektenkammer online unter www.byak.de/architektouren mit Plänen , Fotos, Informationen und in einem gedruckten, kostenlosen Booklet veröffentlicht. Das Booklet kann zudem umweltschonend als pdf unter https://www.byak.de/data/pdfs/Architektouren/AT2022_Booklet-gesamt_web.pdf abgerufen werden.

Evangelische Kindertagesstätte Inselstraße

In Aschaffenburg ist das Bauvorhaben Evangelische Kindertagesstätte Inselstraße ausgewählt worden. Die Kindertagesstätte benötigte zusätzliche Betreuungsplätze. Unter dieser Vorgabe erfolgte eine Erweiterung für eine Kinderkrippe. Die vorhandene Skelettbauweise aus Stahlbeton erhielt einen Anbau in Massivbauweise. Ein großer Gruppenraum, dem sternförmig ein Schlafraum, Wickelraum und Abstellbereich mit Garderobe angegliedert ist, bestimmt die neuen Räume. Das bestehende Gebäude wurde neu strukturiert und ergänzt mit einem Essraum und einer Küche. Infolge eines Wasserschadens zu Beginn der Baumaßnahme erstreckte sich die Generalsanierung mit Rückführung der Bausubstanz auf den gesamten Innenbereich. Weiterhin wurden die Installationen neu konzipiert nach dem Stand der Technik. Das Gebot der Nachhaltigkeit stand als Vorgabe. So gelang bei der Erweiterung im Bereich der Energiebewirtschaftung mit Passivhauskomponenten, einer mechanischen Lüftungsanlage und Photovoltaik die Annäherung an ein Passivhaus. Bei den Materialien wurde auf ökologische Aspekte geachtet. Die neue Großzügigkeit der Räume wir durch eine helle Farb- und Materialwahl unterstrichen.

Weitere Information unter www.byak.de/planen-und-bauen/projektsuche-architektouren/detail/evang-kindertagesstaette-inselstrasse.html

Die Architektouren im Radio:

Nahaufnahme - Architektur baut Zukunft 25-Minuten-Reportage von Moritz Holfelder
Freitag, 24. Juni, 15.30 Uhr, und Samstag, 25. Juni, 14.30 Uhr Bayern 2, www.bayern2.de
kulturWelt - Architektouren 2022 Freitag, 24. Juni, 8.30 Uhr Bayern 2, www.bayern2.de


Foto: Kinderkrippe, Copyright Stadt Aschaffenburg / Martina Viebrantz


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden