Der Täter konnte durch die Aschaffenburger Polizei festgenommen werden und musste eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Dem Sachstand nach befand sich 53-Jährige am Montag, gegen 19:30 Uhr, im Außenbereich eines Imbisses in der Badergasse und hatte ihre Handtasche über einen Stuhl gelegt. Ein zunächst Unbekannter ging an dem Platz der Frau vorbei und nahm die Tasche an sich. Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte diese und konnte den Täter ca. 100 Meter weiter einholen.

Er nahm diesen mit an die Tatörtlichkeit zurück, wo nur kurze Zeit später die zwischenzeitlich verständigte Streife der Aschaffenburger Polizei eintraf. Die Streife musste den 25-jährigen Täter hierbei zu Boden bringen, nachdem dieser offenbar versuchte, erneut zu flüchten.

Der Mann wurde zunächst zur Dienststelle gebracht. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg musste der marokkanische Staatsangehörige eine Sicherheitsleistung hinterlegen und wurde im Anschluss entlassen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!