Die Windschutzscheibe ging zu Bruch. Dem Sachstand nach ist ein gezielter Wurf mit einem Gegenstand die Ursache. Die Polizei Aschaffenburg ermittelt und sucht mögliche Zeugen. Die Frau war gegen 22:30 Uhr auf dem Stadtring Höhe des Südbahnhofs in Richtung Damm unterwegs, als sie einen Knall bemerkte und feststellen musste, dass die Frontscheibe des Land Rovers einen deutlichen Riss aufwies. Aufgrund der Gesamtumstände geht die hinzugerufene Polizei davon aus, dass eine noch unbekannte Person mutwillig einen Gegenstand auf das Auto geworfen hat.

Glücklicherweise wurde niemand infolge des Geschehens verletzt. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und hofft bei der Tataufklärung auch auf mögliche Zeugen.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel. 06021/857-2230 entgegen


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!