Aschaffenburg News - Auseinandersetzung vor Bar - 41-Jähriger schwer verletzt

Auseinandersetzung vor Bar - 41-Jähriger schwer verletzt

Stadtmitte
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen, bei welcher ein 41-Jähriger schwere Verletzungen erlitten hat, führte zu einem größeren Einsatz der Aschaffenburger Polizei in der Nacht zum Sonntag. Zwei Tatverdächtige konnten festgenommen werden.

Auseinandersetzung vor Bar - Täter zunächst flüchtig: Dem Sachstand nach kam es am frühen Sonntagmorgen, gegen 01:40 Uhr, vor der Bar in der Riesengasse zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den beiden Personengruppen. Nach Eingang der ersten Mitteilung begaben sich umgehend mehrere Streifen der Aschaffenburger Polizei vor Ort. Vor Ort konnten lediglich noch drei Männer im Alter von 36, 41 und 50 Jahren angetroffen werden. Drei Tatverdächtige waren beim Eintreffen der Beamten bereits flüchtig. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen konnten zwei Männer im Alter von 40 und 42 Jahren im Nahbereich vorläufig festgenommen werden. Ein dritter Tatverdächtiger, von dem lediglich bekannt ist, dass er rund 185 cm groß und mit einer weißen Jacke bekleidet war, konnte nicht mehr angetroffen werden.

Drei Personen verletzt ins Krankenhaus: Der 41-jährige Geschädigte wurde bei der Auseinandersetzung schwer verletzt und musste nach einer Behandlung durch den Rettungsdienst umgehend in ein Krankenhaus. Auch die beiden festgenommen Tatverdächtigen, welche leichte Verletzungen erlitten hatten, kamen zur weiteren ärztlichen Versorgung in eine Klinik.

Tathergang ist Gegenstand der Ermittlungen - Zeugen gesucht: Der Auslöser für die Auseinandersetzung ist ebenso wie der genaue Tathergang noch unklar und nun Gegenstand der Ermittlungen. Auf Grund der deutlichen Alkoholisierung aller Tatbeteiligten, die allesamt einen freiwilligen Atemalkoholtest verweigerten, konnten diese bislang nicht zur Sache vernommen werden. Zeugen, welche die Auseinandersetzung vor der Bar beobachten konnten und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 06021/857-2230 bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg zu melden.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken