Fahrradfahrerin erschreckt sich vor Hund, stürzt und verletzt sich

Stadtmitte
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Dienstagmorgen um 08:40 Uhr kam es in der Parkanlage Großmutterwiese zu einem Verkehrsunfall.

Eine 57-jährige Fahrradfahrerin wurde dabei schwer verletzt. Die Dame fuhr auf dem gemeinsamen Fuß und Radweg innerhalb der Parkanlage, als ein nicht angeleinter Hund plötzlich hinter einem Gebüsch hervorsprang und in ihren Fahrkanal geriet. Die Radfahrerin erschrak vor dem Tier und bremste stark ab. Auf dem unbefestigten Schotterweg kam es dann zum Sturz. Eine Kollision mit dem Vierbeiner selbst fand nicht statt. Der 53-jährige Hundehalter kümmerte sich sofort um die verletzte Dame. Diese wurde mit dem Verdacht einer Sprunggelenksfraktur in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden