Die Beamten warnen dabei auch allgemein vor derartigen Taten und geben Verhaltenstipps. Mutmaßlich agierten die unbekannten jungen Männer zu dritt, als sie den 18-Jährigen gegen 21:00 Uhr auf der "White Night" in der Burgstraße ansprachen und das Gedränge nutzten, um aus der Tasche ihres Opfers die Kopfhörer der Marke Apple zu entwenden. Die Personen konnten lediglich als etwa 17 bis 18 Jahre alt beschrieben werden. Der Bestohlene kannte die Gruppe nicht und bemerkte kurz nach dem Aufeinandertreffen das Fehlen seiner weißen Kopfhörer. Den Diebstahl zeigte der junge Mann schließlich am Sonntag bei der Polizei Alzenau an.

Die Beamten ermitteln und erinnern anlässlich des Geschehens nochmals an Tipps zum allgemeinen Schutz vor Taschendiebstählen:

  • Achten Sie bei Veranstaltungen auf ausreichenden Abstand zu fremden Personen.
  • Nehmen Sie nur so viel Bargeld und Zahlungskarten mit wie nötig.
  • Tragen Sie Bargeld und Zahlungskarten in verschiedenen, verschlossenen Innentaschen Ihrer Kleidung möglichst nah am Körper.
  • Bewahren Sie Kredit- und Bankkarten sowie PIN getrennt voneinander auf und lernen Sie die PIN auswendig.
  • Tragen Sie mitgeführte Taschen mit der Verschlussseite zum Körper.
  • Lassen Sie Taschen und Wertgegenstände niemals unbeaufsichtigt.
  • Achten Sie vor allem im Gedränge besonders auf Ihre Wertsachen.

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!