Aschaffenburg News - Waren für über 600 Euro entwendet - auf frischer Tat ertappt

Waren für über 600 Euro entwendet - auf frischer Tat ertappt

Alzenau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei einem Ladendiebstahl in einem Supermarkt konnte eine 35-Jährige am Montagnachmittag von zwei Angestellten beobachtet werden.

Die Tatverdächtige war im Begriff, Waren im Wert von rund 600 Euro zu entwenden. Die Alzenauer Polizei ermittelt. Die beiden Angestellten des REWE-Marktes in der Emmy-Noether-Straße konnte eine 35-Jährige und deren 11-jährige Tochter dabei beobachten, wie sie das Geschäft mit einem komplett gefüllten Einkaufswagen und einem Einkaufskorb verließen und stellten diese auf dem Parkplatz zur Rede. Die beiden Tatverdächtigen hatten Waren im Wert von rund 600 Euro bei sich, welche sie nicht bezahlt hatten. Die Angestellten brachten die Ladendiebin und ihre Tochter zurück in den Markt, von wo aus die Alzenauer Polizei verständigt worden ist. Diese ermitteln nun auf Grund des Ladendiebstahls gegen die 35-Jährige.

Im Laden selbst konnte in der Folge ein weiterer, voll beladener, Einkaufswagen festgestellt werden. Nach derzeitigen Erkenntnissen wird dieser einer Begleitperson der beiden Tatverdächtigen zugeordnet. Diese versuchte offenbar zuvor mit Fragen nach diversen Artikeln das Verkaufspersonal abzulenken und den Mittäterinnen dadurch das unbemerkte Verlassen des Geschäftes zu ermöglichen.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner neu

Kontakt (3)

Direkter eMail-Kontakt zur Aschaffenburg.News-Redaktion

-> hier klicken