A45/Alzenau: Lkw kracht in Verkehrssicherungsanhänger

Foto: 5vision.media

Aktuelles
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Mittwochvormittag (22.06.2022) wurden die Feuerwehren Alzenau, Karlstein und Kahl zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lastkraftwagen und einem Streufahrzeug mit Sicherungsanhänger der Autobahnmeisterei, alarmiert. Der Unfall ereignete sich gegen 10:15 Uhr auf der Bundesautobahn 45 zwischen den Anschlussstellen Alzenau Mitte und Alzenau Nord in Fahrtrichtung Gießen.

Die Autobahnmeisterei führte auf der Autobahn planmäßig Reinigungsarbeiten durch und sicherte sich gegen den Verkehr mit einem Zugfahrzeug mit Verkehrssicherungsanhänger ab. Ein Lastkraftwagen mit Sattelauflieger krachte nahezu ungebremst auf den Verkehrssicherungsanhänger und schob diesen zusammen, bis das Gespann zum Stehen kam. Durch den Aufprall wurde der Fahrer im Sattelzug schwerverletzt in seinem Fahrerhaus eingeklemmt.

Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr begannen umgehend mit der medizinischen Versorgung des Fahrers, während weitere Kräfte parallel dazu die technische Rettung vorbereiteten. Mit hydraulischem Rettungsgerät wurde zunächst die Fahrertür entfernt, damit anschließend der eingeklemmte Unterkörper des Verletzten befreit werden konnte. Nach der Versorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt wurde er mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus geflogen.

Die weiteren Maßnahmen der Feuerwehr waren das Sicherstellen des Brandschutzes, Binden von auslaufenden Betriebsstoffen und Flüssigkeiten sowie die Sperrung und Verkehrsausleitung. Einsatzleiter Markus Höfler (Stv. Kommandant Feuerwehr Alzenau) konnte auf 12 Einsatzfahrzeuge mit insgesamt ca. 40 Einsatzkräften zurückgreifen. Kreisbrandrat Frank Wissel und Kreisbrandmeister Markus Rohmann standen dem Einsatzleiter beratend zur Seite. Während der Rettungs- und anschließenden Bergungsmaßnahmen war die Autobahn für mehrere Stunden komplett gesperrt.

sicheralzenaut az

sicheralzenaut az1

Fotos: 5vision.media


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!

Kommentar schreiben

Senden